OSTEINER HOF MAINZ

Osteiner_Slider_1_Schmuck_oT_1200x825

SCHMUCK

Osteiner_Praes-TafelnA1_rz_an.indd

WERTE

Osteiner_Slider_3_Park_oT_1200x825

PARK

Osteiner_Slider_4_Pracht_oT_1200x825

PRACHT

Osteiner_Slider_5_Klassik_oT_1200x825

KLASSIK

Osteiner_Slider_6_Historie_oT_1200x825

HISTORIE

Ein Denkmal mit Geschichte

Der Osteiner Hof wurde von 1747 bis 1752 vom Kurfürsten Johann Friedrich Karl von Ostein für seinen Bruder Franz Wolfgang Damian von Ostein als städtischer Familienwohnsitz erbaut und zählt zu den Adelspalais von Mainz. Die Pläne stammten von dem Architekten Johann Valentin Thomann. Mit diesem repräsentativen Gebäude und dem fast zeitgleich errichteten benachbarten Bassenheimer Hof wurde die barocke Bebauung des „Thiermarktes“ (so der damalige Name des Schillerplatzes) vollendet.

» weiterlesen




Kontakt

Schillerplatz 1, 55116 Mainz

E-Mail: vermietung@osteiner-hof.de